05
Juli

Neues Handy, aber Ebbe in der Kasse. Minikredit!

Nichts ist so vergänglicher, wie Technik. Gerade hatte man noch das top aktuellste Modell in den Händen, mit allen erdenklichen Features und neusten Gadgets, schon ist es wieder veraltet. Das kennt vermutlich jeder von uns.

Das gilt eigentlich für fast alle ektronischen Geräte im Haushalt. Ich denke dabei einfach mal an Fernseher, Computer, Spielekonsolen oder eben Mobilfunkgeräte und Tablets. Die Lebensdauer ist hier meist extrem kurz. Oftmals verspürt man schon nach einem halben Jahr bis Jahr das Verlangen, auf die neueste Technik zu rüsten. Nicht immer ist das zwingend notwendig, aber auch die Hersteller versuchen alles, uns die neuesten Geräte mit neuen Features schmackhaft zu machen. Da ist die Verlockung dementsprechend groß und auch der Bekannten- und Freudeskreis übt da oft einen gewissen Druck aus. Man will da ja auch mithalten.

Aber mit steigenden Features in den elektronischen Geräten, steigt auch der Preis. Topmodelle kosten mittlerweile mehr als 1000. Ein Preis, den nicht jeder alle 1-2 Jahre zu zahlen bereit bzw. in der Lage ist. Was also tun?

Die Lösung kann hier ein Minikredit sein. Denn man kann beispielsweise mit einem Minikredit ein Handy finanzieren, wenn mal etwas weniger Geld zur Verfügung steht. Nicht zwingend muss man gerade nicht so flüssig sein. Ich kenne auch viele Bekannte und Kollegen, die da ganz pragmatisch heran gehen und einfach nicht gern so viel Geld auf einmal für so ein Gadget ausgeben wollen. Vielmehr tut man sich dabei nicht ganz so schwer, wenn man die Kosten einfach auf die geplante Lebensdauer des neuen Handys oder Tablets verteilt. Das tut dann nicht ganz so weh.

Diese Art der Kostenverteilung ist auch gar nicht so abwegig. Denn auch die Vertragsanbieter machen das ganz ähnlich. Man bekommt ein topaktuelles Handy gegen einen kleinen Betrag zum Vertrag hinzu und zahlt monatlich noch eine Hardwaregebühr, was im Endeffekt einer Finanzierung des Gerätes über die Vertragslaufzeit gleich kommt. Und die Kunden nehmen diese Art, sich ihr Wunschhandy zu finanzieren sehr gut an.

Ein Minikredit ist also eine gute Möglichkeit, sich über kürzere Laufzeiten sein Wunschprodukt zu finanzieren.
Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Schnelle Abwicklung
In wenigen Schritten zu Ihrem Traumhandy!
1. Telefon auswählen
Wählen Sie zunächst Ihr Wunschhandy aus.
2. mit oder ohne Vertrag
Möchten Sie Ihr Wunschtelefon mit oder ohne Vertrag kaufen? Drücken Sie den jeweiligen Auswahlknopf
3. Bestellen
Nach der Auswahl werden Sie auf die Partnerseite zum Bestellvorgang weitergeleitet, wo Sie alle weiteren Angaben zum Vertrag und zur Person eingeben müssen. Sobald wir den unterschriebenen Antrag erhalten haben und dieser genehmigt wurde, wird Ihnen ihr Handy zugeschickt.
Top Handys!
Anzeigen
Hammer Bundles!