29
September

Die E-Zigarette im Wandel

Seit E-Zigaretten auf dem Markt sind, beschäftige ich mich sehr intensiv damit und berichte immer wieder über aktuelle Entwicklungen und was es so Neues gibt. Jetzt könnte man auf die Idee kommen, dass ich aus eigenem Interesse diese Thema gerne mal aufnehme. Aber weit gefehlt, denn eigentlich zähle ich mich zu den Nichtrauchern, was allerdings nicht zwangsläufig bedeutet, dass ich nicht Interesse an Gadgets habe, die für mich selbst jetzt nicht unbedingt in Frage kommen.

Wobei man bei der E-Zigarette mittlerweile eigentlich gar nicht mehr von einem Gadget sprechen kann, wie ich finde. Für mich hat sie sich mehr oder weniger sogar schon zu einem modischen Accessoire entwickelt, wenn ich mir mal so meine rauchenden Mitmenschen anschaue. Klar geht es natürlich in erster Linie um Funktion, aber gerade bei Frauen sehe ich vermehrt, dass es wohl auch sehr auf die Optik ankommt. E-Zigaretten in den Farben pink und lila sind hier stark gefragt. Üblicherweise sehen diese dann auch relativ dünn und filigran aus. Sie haben viel Ähnlichkeit mit einem Kugelschreiber.

Wohingegen ich bei den Männern eher die etwas klobigen Geräte ausfindig machen kann. Man merkt deutlich den Unterschied. Es kommt hier weniger auf die Optik an, als mehr auf die technischen Specs. Meist glänzt die E-Zigarette hier in einem glänzenden Edelstahlgehäuse. Wichtige Kriterien sind hierbei Akkulaufzeit und Menge an Liquid, das hierbei verdampft wird.

Aufgrund dieser großen Verbreitung von E-Zigaretten in der Bevölkerung ist es daher auch wenig verwunderlich, dass es mittlerweile zahlreiche Shops, wie beispielsweise www.steamo.de gibt, die sich voll und ganz auf den Vertrieb von E-Zigaretten und Zubehör stützen. Hierbei gibt es erstaunlicherweise ein großes Portfolio von Geräten und Zubehör. Ich hatte ja schon erwähnt, dass es viele unterschiedliche Typen gibt, sowie auch eine Großzahl an Zubehör, wie Akkus, Verdampfer usw.

Das wichtigste darf man hierbei natürlich nicht vergessen. Und dabei handelt es sich um das Liquid, was verdampft und den Geschmack verbreitet. Noch vor einiger Zeit gab es hier eine bescheidene Auswahl. Die häufigsten Geschmäcker waren eben Vanille und Co. Heute hat man hierbei eher die Qual der Wahl, denn inzwischen gibt es jegliche vorstellbare Geschmacksrichtung. Erdbeermilchgeschmack ist nur einer von vielen ungewöhnlichen Geschmäckern, die ich auf den ersten Blick entdecken konnte. In der Weihnachtszeit, die ja nun quasi fast vor der Tür steht, werde wohl Geschmäcker wie Marzipan und Spekulatius hoch im Kurs stehen.

Erstaunt war ich dann auch, als ich sogar E-Pfeifen entdeckt habe beim Stöbern durch diverse Shops. Da tut sich also eine ganze Menge und als Raucher hat man hier die freie Auswahl. Ohne mich nun wirklich mit Themen wie Gesundheit usw. zu beschäftigen bleibt für mich nur eines festzuhalten. Auch wenn ich mich natürlich selbst als Nichtraucher relativ wenig intensiv mit diesem Thema auseinander setze, finde ich eine E-Zigarette in der Hand deutlich estetischer als einen herkömmlichen Glimmstängel. Vom Geruch und der Rauchbelästigung mal ganz zu schweigen. Aber ich will mich da auch nicht auf eine Seite schlagen. Jeder soll und muss für sich selbst entscheiden.
Kommentare
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Schnelle Abwicklung
In wenigen Schritten zu Ihrem Traumhandy!
1. Telefon auswählen
Wählen Sie zunächst Ihr Wunschhandy aus.
2. mit oder ohne Vertrag
Möchten Sie Ihr Wunschtelefon mit oder ohne Vertrag kaufen? Drücken Sie den jeweiligen Auswahlknopf
3. Bestellen
Nach der Auswahl werden Sie auf die Partnerseite zum Bestellvorgang weitergeleitet, wo Sie alle weiteren Angaben zum Vertrag und zur Person eingeben müssen. Sobald wir den unterschriebenen Antrag erhalten haben und dieser genehmigt wurde, wird Ihnen ihr Handy zugeschickt.
Top Handys!
Anzeigen
Hammer Bundles!